Wieland Capital
Unternehmensbeteiligungen

Der Investitonsfokus von Wieland Capital liegt auf Beteiligungen an mittelständischen Unternehmen im deutschsprachigen Raum. Wir treffen die Auswahl der Unternehmen und verfügen über die relevante Erfahrung, um regelmäßiig einen großen Teil der Due Diligence selbst durchführen zu können. Nach erfolgter Investition fungieren wir als informierte und engagierte Gesellschafter, die mit den jeweiligen Management-Teams partnerschaftlich zusammenarbeiten. Wir mischen uns nicht in das Tagesgeschäft der Unternehmen ein, treffen aber gemeinsam mit der jeweiligen Geschäftsführung strategische und finanzielle Entscheidungen in enger Abstimmung.

Wir suchen deshalb immer nach erfolgreichen, gut eingeführten Unternehmen im deutschsprachigen Raum mit einem Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 1,0 bis 5,0 Millionen Euro. Wieland Capital strebt hierbei üblicherweise Mehrheitsbeteiligungen an, ist aber unter bestimmten Voraussetzungen auch dazu bereit, größere Minderheitsbeteiligungen einzugehen. Gerade für Unternehmerfamilien, die eine Teilrealisation ihres im Unternehmen gebundenen Vermögens zum Beispiel im Rahmen einer Nachfolgeregelung suchen, sind wir ein erprobter, verlässlicher langfristiger Partner mit gleichgerichtetem Interesse.

Als unternehmerisch denkender Investor, ist es unser Ziel, die von uns erworbenen Unternehmen bei ihrer Weiterentwicklung zu unterstützen, um durch Wachstum und operative Verbesserungen eine nachhaltige Wertsteigerung zu erreichen. Wichtig ist uns hierbei, dass wir als Family Office sehr flexibel und langfristig investieren können und im Rahmen unserer Beteiligungen eine konservative Finanzierungs-Struktur anstreben. Weder gibt es für uns eine vorgegebene Transaktionsstruktur noch eine festgeschriebene Haltedauer für die von uns erworbenen Beteiligungen.

© Wieland Capital